Prävention: Diskriminierung

Leider ist Diskriminierung ein gesellschaftliches Phänomen, das auch heutzutage noch viel zu oft vorkommt. Jeder kennt zumindest eine Person, die irgendwann einmal schon diskriminiert wurde, vielleicht wurde man es auch selbst – sei es nun aufgrund von Hautfarbe, Sexualität, Religion oder aus irgendeinem anderen Grund. Für die Diskriminierung sind Vorurteile verantwortlich, die den TäterInnen schon von klein auf von ihrem Umfeld mitgeteilt werden, etwa von ihren Eltern und Verwandten, weswegen es umso wichtiger ist, dass sich Jugendliche früh genug damit auseinandersetzen, was denn nun wirklich an diesen Verallgemeinerungen oder gar Feindbildern dran ist.

» Weiterlesen

Prävention: Gewalt allgemein

Vor kurzem berichteten wir bereits über die Prävention sexueller Gewalt. Dies ist jedoch bei Weitem nicht die einzige Gewalt, die Jugendliche betrifft, um die sich gekümmert werden sollte. Ob es nun darum geht, dass sie selbst zum Beispiel Opfer von häuslicher Gewalt werden oder darum, dass sie vielleicht selbst zu Übergriffen neigen, wenn ihnen etwas gegen den Strich geht – all das zählt zum Begriff der Gewalt. Damit es aber gar nicht soweit kommt, dass diese überhaupt stattfindet, ist es ratsam, frühzeitig Präventivmaßnahmen zu ergreifen und Jugendliche zu sensibilisieren, was die verschiedenen Formen von Gewalt angeht, denen man vorbeugen möchte.

» Weiterlesen

Gemeinsam stark durch Initiativen

Trotz traditioneller Barrieren investieren Frauen in den verschiedenen Teilen Afrikas seit Jahren in Initiativen, um ihre eigene Rolle und Situation zu verbessern. Dieser Kampf um wirtschaftliche, soziale und gesundheitliche Verbesserung findet in Eigeninitiativen, Kooperationen mit der Entwicklungszusammenarbeit oder UN-Organisationen statt.

» Weiterlesen