Ziel 1: Armut in allen ihren Formen und überall beenden

Seit 1990 ist die weltweite Armutsrate rapide gefallen – momentan leben laut dem United Nations Development Programme (UNDP) etwa 10 Prozent der Weltbevölkerung in Armutsverhältnissen, im Vergleich zu den 36 Prozent, die es 1990 noch waren. Dennoch sind dies ganze 1,3 Billionen Menschen, die von verschieden großer Armut betroffen sind, etwa die Hälfte davon ist noch unter 18. In extremer Armut – das bedeutet, 1,25 US-Dollar oder weniger pro Tag zur Verfügung zu haben – leben hingegen 736 Millionen Menschen, in Vergleich gesetzt etwa eine von zehn Personen. Was steht eigentlich genau unter dem Ziel „Armut in allen ihren Formen und überall beenden“? Was planen die UN-Mitgliedsstaaten in den SDG, um die bestehende Armut zu bekämpfen? Und wie weit sind sie damit gekommen?

» Weiterlesen