So wenig Plastik wie möglich

Es gibt ihn. Einen Plan. Den Versuch, etwas zu ändern. Erst Mitte Juni hatte das EU Parlament ein Verbot für Einwegflaschen in den Räumen der Volksvertreter verabschiedet. Ab kommendem Jahr sollen hier ausschließlich Glasflaschen oder mehrfach verwendbare Behälter auf den Tischen stehen. Zudem ist ein Vermarktungsverbot für Wattestäbchen, Besteck, Teller, Rührstäbchen, Trinkhalme, und Luftballonstäbchen innerhalb der Union in Arbeit. Ein guter Plan. Ein großes Ziel. » Weiterlesen

Hunger: Der gerettete Müll

Gruselige Fratzen.
Hunger hat viele Gesichter. Versteckte, oftmals nicht eindeutig erkennbare, hässliche, von Gier zerfressene, furchteinflößende, traurige … Eine besonders verzerrte, oft verkannte Fratze trägt ein Hunger, den es – wie viele andere auch – so überhaupt nicht geben dürfte. Seine Existenz hat er auf Wohlstand, Habgier aufgebaut, seine Daseinsberechtigung im wahrsten Sinne erkauft. Hunger, der dann entsteht, wenn andere zu viel haben. Hunger, der seinen Anfang in der Tonne findet. » Weiterlesen