Ziel 14: . Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne nachhaltiger Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen

Wir Menschen fühlen uns oft gerne so, als sei unsere Welt an Land die einzige – und vergessen dabei, dass drei Viertel der Erdoberfläche aus Ozeanen bestehen. 200.000 Tierarten, die uns bereits bekannt sind, leben dort im Wasser – es wird aber vermutet, dass die eigentliche Zahl bei bis zu einer Millionen liegt. Die Meere sind allerdings nicht nur ein Lebensraum für die unterschiedlichsten Spezies, sie bremsen auch den Klimawandel ein: 30 Prozent des Kohlenstoffdioxids, das Menschen produzieren, wird vom Ozean verschluckt. Aber nicht nur für den Abbau unserer CO2-Produktion müssen die Meere herhalten: Große Teile davon, insgesamt 40 Prozent, sind von starker Verschmutzung betroffen und leiden unter dem Einfluss des Menschen. Logisch also, dass es auch am Menschen liegt, jetzt endlich Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu verhindern – und zwar im Rahmen von Ziel 14!

» Weiterlesen