Kriegsfolgenforschung: Programmlinie Kalter Krieg

Dass Kriege weitere Kriege zur Folge haben können, haben wir bereits in einem früheren Beitrag festgestellt. Im Falle des Zweiten Weltkriegs tat sich unter anderem eine besondere Form des Krieges auf: Der Kalte Krieg. Über mehrere Jahrzehnte hinweg versuchten die Westmächte und der Ostblock, den Einfluss des jeweils anderen mit sämtlichen Mitteln zu schwächen, ohne, dass es je zu einer tatsächlichen militärischen Auseinandersetzung kam. So ein Konflikt zieht natürlich ebenfalls weitere Folgen mit sich, auch für ein neutrales Land wie Österreich – Folgen, mit denen sich das Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung (BIK) auseinandersetzt. Für diesen Beitrag hat uns der Leiter der Programmlinie Kalter Krieg, Doz. Mag. Dr. phil. Peter Ruggentaler, einige Fragen zu diesem Thema beantwortet.

» Weiterlesen

Nachbarschaftsarbeit im Homeoffice – geht das?

Liebe Blog-LeserInnenschaft!

Wie Sie sicher gemerkt haben, hat der Nachbarschaftsblog mit Beginn der Corona bedingten Quarantäne-Zeit ausgesetzt.

Diese Entscheidung erscheint vielleicht – wie so vieles andere auch in diesen letzten Wochen – etwas sonderbar, ist doch gerade „Nachbarschaft“ etwas, das ständig in aller Munde war und unglaublich an Bedeutung gewonnen hat. » Weiterlesen

Fluchtursache: Landraub aufgrund von Anbauflächen

Letzte Woche berichteten wir bereits über hohe Rohstoffaufkommen, die in vielen Ländern von auswärts gelagerten Unternehmen ausgebeutet werden. Der Landraub, wie man diese Enteignung des Grund und Bodens nennt, auf dem zuvor andere Menschen gelebt hatten, tritt allerdings nicht nur beim Handel mit Rohstoffen auf. Denn inzwischen sind nicht mehr nur natürliche Schätze wie Erdöl äußerst wertvoll. » Weiterlesen

Aus Sicht des anderen wird vieles verständlicher

Sie ist einer der Grundpfeiler des menschlichen Zusammenlebens, spielt eine wichtige Rolle in der gemeinsamen Konfliktlösung. Und im Gegensatz zu anderen Kompetenzen können sie alle stärken, üben, trainieren – die Empathie, die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen; das berühmte „in den Schuhen eines anderen gehen“ eben. » Weiterlesen