Toleranz und Akzeptanz: Graubereiche der Toleranz

Wie wir bereits in unserem ersten Beitrag dieser Reihe festgestellt haben, bedeuten Toleranz und Akzeptanz nicht dasselbe. Toleranz steht für das passive Hinnehmen von Dingen, Tatsachen und Personen, die nicht der Norm entsprechen, während Akzeptanz für das aktive Gutheißen von diesen steht. Die Grenzen, an denen Toleranz und Akzeptanz enden, sind allerdings nicht ganz klar definiert – oft tun sich Graubereiche auf, in denen einem nicht vollkommen klar ist, was denn nun das richtige Verhalten wäre. Muss man beispielsweise Meinungen akzeptieren, die fremdenfeindlich sind? Muss man diese überhaupt tolerieren können?

» Weiterlesen