Gewalt gegen Frauen: Frauen in aller Welt schließen sich an

Die Reaktion auf Las Tesis’ Performance, die am 25. November in Chile zum ersten Mal stattfand, war enorm. Unzählige Frauen sind der Aufforderung, die Choreographie zu verbreiten, nachgekommen – inzwischen wurde diese schon in den unterschiedlichsten Ländern mehrmals aufgeführt. Auch, wenn nicht alle davon ein so großes Problem mit Gewalt gegen Frauen haben wie Chile, so ist dies doch ein klares Zeichen dafür, dass sich eindeutig etwas ändern muss.

» Weiterlesen

Gegen die Gewalt – Südamerikas Frauen reicht es.

Zur Zeit der #MeToo-Bewegung sitzen auch Südamerikas Frauen nicht still. Immer mehr von ihnen streben nach Positionen in der Politik, um aufmerksam auf die Probleme zu machen, mit denen sie sich täglich herumschlagen müssen. Obwohl oft von vielen Seiten versucht wird, die Frauen in der Politik einzuschüchtern oder wieder zu vertreiben, so halten diese dennoch an ihrem Ziel fest: Der Gewalt gegen Frauen muss ein Ende gesetzt werden.

» Weiterlesen

Gemeinsam stark durch Initiativen

Trotz traditioneller Barrieren investieren Frauen in den verschiedenen Teilen Afrikas seit Jahren in Initiativen, um ihre eigene Rolle und Situation zu verbessern. Dieser Kampf um wirtschaftliche, soziale und gesundheitliche Verbesserung findet in Eigeninitiativen, Kooperationen mit der Entwicklungszusammenarbeit oder UN-Organisationen statt.

» Weiterlesen