Prävention: Ehrbegriff als Quelle der Gewalt

“Ehre” ist ein Begriff, zu dem es kein einheitliches Verständnis gibt. Der Begriff taucht in vielen Kulturen oder auch einzelnen Gruppen auf und hat für diese große Bedeutung. “Ehre” wird oft im Zusammenhang mit Scham oder Schande verwendet, beides Folgen der Verletzung der Ehre, welche “wiederherstellt” werden muss. Diese Wiederherstellung der Ehre kann nun entweder von der Person, die am Ehrverlust schuld ist, selbst durchgeführt werden, aber auch von anderen Mitgliedern der Gemeinschaft, wie etwa der Familie.

» Weiterlesen

Ehrenmorde

Offizielle Zahlen sind keine bekannt – doch einer Studie zufolge müssen es an die hundert Menschen sein, die in Indien jährlich durch sogenannte „Ehrenmorde“ ihr Leben verlieren. Verliebt sich ein Familienmitglied in jemanden aus der falschen Kaste (einer Gesellschaftsklasse) und heiratet die Person sogar, so wird oft ein Mord als die einzige Lösung gesehen, um die Ehre der Familie wieder reinzuwaschen.

» Weiterlesen