Eine spannende Woche steht bevor

Vielleicht ist es ja schon aufgefallen – das Friedensbüro präsentiert gemeinsam mit der Grazer Woche unter dem Motto “Graz kanns” wöchentlich einen Tipp für ein friedliches Zusammenleben – 18 waren es bis jetzt, 30 werden es bis Jahresende sein. 30, weil das Friedensbüro heuer einen runden Geburtstag feiert – 30 Jahre – 30  Tipps. Für jedes Jahr einen.

Weiterführende Informationen zu den kurzen Tipps gab es bisher dann immer hier am Blog. Manchmal waren das konkrete Anwendungsbeispiele für den einen oder anderen Tipp, ein anderes Mal Hintergrundinformationen, Filme, Verlinkungen, aber auch Geschichten oder konkrete Erfahrungsbereichte aus unserer Arbeit.

Die Tipps stammen aus jenen Bereichen, in denen das Friedensbüro im Laufe der letzten 30 Jahre Erfahrungen gesammelt hat. Das reicht vom Umgang miteinander, guter Nachbarschaft und Zivilcourage über das globale Denken und lokale Handeln bis hin zur gemeinsamen Konfliktlösung, zur kritischen Auseinandersetzung mit Informationen und schlussendlich zum Schutz der Menschenrechte – insgesamt sieben große Themenbereiche.

Im August war eine kurze Pause – sowohl in der Grazer Woche, als auch hier am Blog.

Und bevor es  nun mit neuen Tipps weitergeht, steht die lang angekündigte Aktionswoche vor der Türe. Zwischen 17. und 21. September geht das Team des Friedensbüros auf die Straße, ist in der Innenstadt, in einigen Bezirken und auf Bauernmärkten unterwegs und hält kleine Überraschungen bereit.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Details folgen – hier am Blog, in den Medien, auf unserer Facebookseite 

Sehen wir uns?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.