9 Fragen an GEMEINSAM.SICHER mit Sicherheitskoordinator Manuel Leitner

Besonders in Graz, wo viele verschiedene Kulturkreise zusammenleben, die teils sehr unterschiedliche Zugänge zur Polizei haben, ist es wichtig, dass eine positive Interaktion zwischen Polizei und Bürgern geschaffen werden kann. Um herauszufinden, wie GEMEINSAM.SICHER das genau macht, habe ich für diesen Beitrag ein paar Fragen an Sicherheitskoordinator Manuel Leitner gestellt.

» Weiterlesen

Vogelalarm am Balkon

Vögel füttern ist ein Hobby, dem viele Leute gerne nachgehen. Solange man ein Haus mit Garten besitzt, ist das auch gar kein Problem – aber wie sieht es aus, wenn man eine Wohnung mit Balkon hat? Ist es dann überhaupt erlaubt, Vögel zu füttern? Und wenn ja, was sollte man beachten? Wie schafft man es, dass man seine Nachbarn durch Futterreste und Vogelkot nicht allzu sehr in Mitleidenschaft zieht? Erfahren Sie es in diesem Beitrag!

» Weiterlesen

Langeweile ein- und Yogamatte ausgepackt!

Vor kurzem schlenderte ich durch den Augartenpark, wo mir schnell eines aufgefallen ist: Leute, die im Schatten von Bäumen ihre Yogamatten ausrollten und dort in kleinen Grüppchen ganze Yoga-Sessions abhielten. Neugierig darauf, ob Yoga mitten in einem Park voller Leute tatsächlich so entspannend sein kann, machte ich mich auf die Suche nach einer Gelegenheit, selbst bei so einer Yoga-Einheit mitmachen zu können.

» Weiterlesen

Stimmen im Kopf – die unsichtbaren Konfliktpartner

Manchmal ist es so schon schwierig genug, mit dem Nachbar bezüglich gewisser Probleme auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Doch was, wenn diese Probleme für einen der beiden Nachbarn gar nicht sichtbar sind? Wenn diese Probleme ihren Ursprung in den Wahrnehmungen des anderen haben? Auch psychische Erkrankungen sind – besonders, wenn die Nachbarn darüber nicht Bescheid wissen – ein Punkt, der durchaus zu Konflikten führen kann.
» Weiterlesen

Neighbourhood Hacks – Gemeinsam durch den Alltag

Da ich als Studentin ab nächstem Jahr alleine in einer Wohnung leben werde, habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich möglichst kostengünstig durch den Alltag kommen kann. Als Resultat meiner Überlegungen sind dann schließlich einige Ideen zustande gekommen, die ich als “Neighbourhood Hacks” bezeichne – kleine Tipps und Tricks, die man mit etwas Organisation schnell in einer guten Nachbarschaft umsetzen kann, um sich das Leben etwas zu erleichtern.

» Weiterlesen

Jakob im Geschirrtuch und der Installateur – eine Begegnung mit Hindernissen

Jetzt, wo die Temperaturen schon kurz davor sind, die 30°C-er Marke zu knacken, ist es doch sehr verlockend, sich vor allem bei fehlender Klimaanlage einiger Kleidungsschichten zu entledigen. Was natürlich kein Problem darstelllt – solange dies in den eigenen vier Wänden geschieht und niemand anderen stören kann. Doch was tun, wenn es nun an der Tür klingelt und man gerade in Unterwäsche oder gar im Adams- oder Evakostüm unterwegs ist?

» Weiterlesen

1 2 3 4 5 7